+
Für diesen orangefarbenen Diamanten zahlte ein Unbekannter 26,5 Millionen Euro  

Karat-Fieber in der Schweiz

Orangener Diamant für 26,5 Millionen versteigert

Genf - Für knapp 26,5 Millionen Euro ist in der Schweiz ein  orangefarbener Diamant mit 14,82 Karat in der Schweiz versteigert worden. Ein neuer Rekord!

Mit rund 1,8 Millionen Euro sei noch nie so viel für einen Diamanten pro Karat ausgegeben worden, jubelte man beim Auktionshaus Christie's am Dienstagabend. Es sei auch ein Rekord für einen orangefarbenen Edelstein.

Der Pink Star sollte noch am Abend von Sotheby's versteigert werden

Der Karat-Rausch in Genf ging unterdessen am Mittwoch gleich weiter. Dabei sollte auch ein außergewöhnlich großer pinkfarbener Diamant unter den Hammer kommen. Dieser nach Angaben des Auktionshauses Sotheby's wertvollste Diamant, der jemals bei einer Auktion angeboten wurde, wird auf mehr als 44,4 Millionen Euro geschätzt. Der „Pink Star“ ist 59,60 Karat schwer und lupenrein. Das Ergebnis der Versteigerung wurde für den späten Mittwochabend erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird nochmal heiß: Spätsommer bringt bis zu 30 Grad
Das war es noch nicht mit dem Sommer - zumindest im Süden klettern die Temperaturen in den kommenden Tagen noch einmal kräftig in die Höhe.
Es wird nochmal heiß: Spätsommer bringt bis zu 30 Grad
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Dänischer U-Boot-Eigentümer sagt aus: Journalistin ist tot
Mehr als eine Woche ist nach der schwedischen Journalistin Kim Wall gesucht worden. Nun sagt der dänische U-Boot-Fahrer Madsen: Die Frau starb an Bord. Es sei ein Unfall …
Dänischer U-Boot-Eigentümer sagt aus: Journalistin ist tot
Dänischer U-Boot-Kapitän: Journalistin ist tot
Mehr als eine Woche ist nach der schwedischen Journalistin Kim Wall gesucht worden. Nun gibt es eine überraschende Wende. Der dänische U-Boot-Fahrer Madsen hat seine …
Dänischer U-Boot-Kapitän: Journalistin ist tot

Kommentare