+
Das Rauschgift hat laut Zoll einen Straßenverkaufswert von etwa 800 Millionen Euro.

Hamburger Zoll

Rekordfund: Zoll findet Kokain im Wert von 800 Millionen Euro

Der Hamburger Zoll hat einen deutschen Rekordfund von 3,8 Tonnen Kokain präsentiert.

Hamburg - Das Rauschgift hat laut Zoll einen Straßenverkaufswert von etwa 800 Millionen Euro. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen präsentierten die Beamten das aus Südamerika stammende Kokain am Donnerstag in einer Bundeswehrkaserne. 

Die in buntes Plastik eingeschweißten Kokainpäckchen wurden bei der Pressekonferenz aufgestapelt. Die Drogen waren im Hamburger Hafen bei drei Aktionen im Frühjahr beschlagnahmt worden. Es ist der erste Drogenfund von mehreren Tonnen in Deutschland.

Der Hamburger Zoll hat einen deutschen Rekordfund von 3,8 Tonnen Kokain präsentiert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare