+
Das Ritz-Carlton-Hotel in Los Angeles

Rembrandt-Zeichnung aus Hotel gestohlen

Los Angeles - Eine Rembrandt-Zeichnung im Wert von 250.000 Dollar (173.000 Euro) ist aus dem Ritz-Carlton-Hotel in Los Angeles gestohlen worden. Ein anwesender Sicherheitsbeamter war abgelenkt.

Der Kurator der Ausstellung in der Lobby des für seine Sicherheitsvorkehrungen bekannten Hotels sei zum Zeitpunkt des Diebstahls Samstagnacht durch eine andere Person abgelenkt gewesen, teilte die Polizei mit. Ob diese Person in Zusammenhang mit dem Diebstahl stehe, sei noch nicht klar, sagte Polizeisprecher Steve Whitmore am Montag. Der Diebstahl der Zeichnung “Das Urteil“, der sich in einem 15-minütigen Zeitfenster ereignet habe, sei gut durchdacht und ausgeführt gewesen, erklärte Whitmore.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
Der Start in die neue Schulwoche ist für Berufsschüler in Goslar zum Alptraum geworden: In einer Unterrichtspause stach ein junger Mann vor aller Augen auf seine …
Berufsschüler sticht Ex-Freundin auf Schulflur nieder
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Nach mehreren Brandstiftungen in einem Plattenbau an einer großen Berliner Straße waren die Bewohner des Hauses besorgt und ängstlich. Doch nun gab es einen …
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model
Er war klassischer Büroangestellter. Kategorie Versicherung. Nach seiner Verwandlung ist er nun ein Topmodel. Irre!
Langweiliger Büro-Hengst lässt sich Bart stehen - und wird zum heißen Super-Model
Fünf Umfrage-Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde
Wir fragten in unserem deutschlandweiten Umfrage unsere Leser nach Ihrem Leben im Alter von 17 Jahren. Wovon haben Sie geträumt? Mit fünf Lesern haben wir persönlich …
Fünf Umfrage-Teilnehmer erinnern sich: Unsere Träume mit 17 und was daraus wurde

Kommentare