+
Die blaue „One Cent“-Marke aus 1861

Kostbarer Flohmarktfund

2,5-Millionen-Euro-Briefmarke entdeckt

Dresden - Davon träumt jeder Philatelist: Auf einem Dresdner Flohmarkt soll ein Rentnerpaar eine Briefmarke im Wert von 2,5 Millionen Euro gefunden haben. Aber ist sie auch echt?

Die Lebensgefährtin des Mannes habe für 20 Euro zwei Kilogramm alte Briefmarken entstanden, berichtete die „Bild“-Zeitung (Freitag). Darunter habe der 70-Jährige zu Hause die blaue „One-Cent“-Marke aus dem Jahr 1861 erkannt. Das Stück zeichnet sich durch eine seltene Prägung und dem Abbild von Benjamin Franklin, einem Gründungsvater der USA, aus.

Bisher gibt es noch keine offizielle Bestätigung für die Echtheit der Marke. Eine Firma für Briefmarkenzubehör aus Schleswig-Holstein zahle dem Rentner jetzt den Flug nach New York zur „Philatelic Foundation“, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Die Expertenstiftung soll nach Angaben von „Bild“ die Marke auf ihre Echtheit überprüfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare