Rentner kauft Brennholz - und findet Kalaschnikows

Moskau - Eigentlich wollte der Rentner doch nur Brennholz gegen den kalten russischen Winter kaufen. Dafür erwarb er 64 Kisten bei einem Fahrer. Doch in den Verpackungen war kein Holz.

Er wollte Brennholz gegen den kalten russischen Winter kaufen - doch dann entdeckte ein Rentner am Ural fast 80 Maschinenpistolen vom Typ Kalaschnikow. Der 57-Jährige erwarb von einem Fahrer 64 Kisten, die er im Ofen verfeuern wollte. Doch in den Verpackungen fand er die Waffen, dazu 253 Magazine und Ersatzteile, wie die Agentur Interfax am Freitag meldete.

Der 39-jährige Fahrer sollte die Kisten vom Kalaschnikow-Hersteller Ischmasch in der Teilrepublik Udmurtien rund 1000 Kilometer östlich von Moskau zur Entsorgung bringen. Doch dann habe der Mann, dem der heikle Inhalt offenbar nicht bekannt war, ein Zusatzgeschäft machen wollen, hieß es. Der Rentner brachte die Waffen zur Polizei. Nun sollen die Kalaschnikows vernichtet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung

Kommentare