Schwächeanfall

Rentner sitzt tagelang in Badewanne fest

Buxtehude - Weil er einen Schwächeanfall erlitt, saß ein 85-Jähriger in seiner Badewanne fest. Als er nach drei langen Tagen endlich befreit wurde, war der rüstige Rentner auch noch zu Scherzen aufgelegt. 

Ein 85 Jahre alter Mann aus Buxtehude hat wegen eines Schwächeanfalls drei Tage in seiner Badewanne auf Hilfe gewartet. Bei seiner Rettung am Mittwochmorgen habe sich der Rentner trotz seiner misslichen Lage überraschend gut gelaunt und zu Scherzen aufgelegt gezeigt, teilte die Polizei mit. Zwei Beamtinnen hatten sich durch ein Fenster Zutritt zu seinem Haus verschafft.

Der Mann gab an, sich am Sonntagmorgen statt seiner üblichen Dusche für ein Vollbad entschieden zu haben. Dabei hätten ihm die Kräfte versagt. Der er am Mittwochmorgen sicher Besuch erwartete, habe er in der Wanne ausgeharrt und sich mit heißen Duschen warm gehalten. Der 85-Jährige, der die drei Tage komplett ohne Nahrung verbrachte, kam vorsichtshalber zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Ein 19-Jähriger erschießt 17 Menschen auf einem Schulgelände in Florida. Nun kam heraus, dass das Massaker womöglich von einem Polizisten hätte verhindert werden können.
Ein Polizist hätte US-Schulmassaker verhindern können
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Hilfssheriff wartete Massaker vor Schulgebäude ab
Fort Lauderdale (dpa) - Beim Schulmassaker von Parkland soll ein bewaffneter Hilfspolizist vor Ort gewesen sein, aber nicht eingegriffen haben.
Hilfssheriff wartete Massaker vor Schulgebäude ab
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Doch eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie …
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben

Kommentare