Rentnerin wollte Bank für Brennholz ausrauben

Odessa - Eine ukrainische Rentnerin hat in einem Dorf bei Odessa versucht, eine Bank auszurauben, um Brennholz für den Winter zu kaufen. Gemessen am Verwendungszweck war die geforderte Summe astronomisch.

Das berichtete die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass am Mittwoch unter Berufung auf die Polizei in Odessa. Die alte Frau sei in die Bank gegangen und habe von der Kassiererin umgerechnet rund 25.000 Euro verlangt. Andernfalls werde sie eine Bombe zünden. Die Bankangestellte alarmierte jedoch über einen Geheimknopf die Polizei. Die Rentnerin wurde festgenommen und zunächst in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare