+
Ungewöhnliche früh einsetzende Hitzewellen sollen im Süden des Landes Ernteausfälle und Verluste in Milliardenhöhe verursacht haben. Foto: Department of Fire and Emergency Services

Report: Klimawandel für Australiens starke Buschbrände verantwortlich

Sydney (dpa) - Experten sehen einen Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und einer Reihe verheerender Buschbrände in Australien.

Ungewöhnliche früh einsetzende Hitzewellen hatten schon sehr früh in der laufenden Saison Buschbrände ausgelöst, wie aus einem Bericht des australischen Klimarats hervorgeht. Sie hätten im Süden des Landes bedeutende Ernteausfälle sowie Verluste in Milliardenhöhe verursacht.

2015 war nach Daten der US-Klimabehörde NOAA weltweit das mit Abstand heißeste Jahr seit Aufzeichnung der Wetterdaten 1880 gewesen.

Bericht des australischen Klimarats

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare