+
Eine gute Restaurant-Empfehlung ist meist der Anfang eines geselligen Abends mit Freunden und guten Gesprächen.

Restaurant-Empfehlung: so entdecken Sie die besten Lokale Ihrer Stadt

Zu einem gemütlichen Abend mit dem Partner gehören leckeres Essen und guter Wein. Wen die Lust auf etwas Neues reizt, der ist auf eine verlässliche Restaurant-Empfehlung angewiesen. Woher Sie diese für Ihre Stadt bekommen, erfahren Sie hier.

Sie zerbrechen sich den Kopf über die Abendplanung, aber der zündende Gedanke bleibt aus. Was Sie jetzt benötigen, ist eine Restaurant-Empfehlung, die Ihre Neugierde weckt. Freunde und Bekannte sind in solchen Fällen genau die richtige Anlaufstelle. Wenn Sie allerdings besondere Vorstellungen zu Lage, Menüauswahl oder Preiskategorie haben, wird es meist schwierig. Mit folgenden Tipps finden Sie angesagte Restaurants für jedes Budget:

  • Bewertungsseiten:
    Wenn es schnell gehen soll, ist das Internet die erste Adresse. Auf Bewertungsseiten für Reiseempfehlungen und Restaurants werden Lokale in Ihrer Nähe mit Bildern und persönlichen Kommentaren gesammelt. Geben Sie in die Suchmaske einfach Stadt, Bezirk oder Ihre bevorzugte Küche ein, und schon wird Ihnen eine lange Liste mit Ergebnissen geliefert.
  • Soziale Netzwerke:
    Der lokale Suchdienst Google+ Local sammelt unter anderem Erfahrungsberichte von Restaurantgästen. Hier sehen Sie zum Beispiel, welche Restaurants Ihre Freunde besucht haben. Lesen Sie nach, wer welche Lokalität empfiehlt und stöbern Sie in den Bildern, die von Gästen hochgeladen wurden. Als angemeldeter Google+-Nutzer werden Ihnen zudem personalisierte Shop- und Restaurantvorschläge ausgespielt. Ähnlich funktioniert auch das standortbezogene soziale Netzwerk Foursquare. Über eine App geben Nutzer an, wo sie sich befinden und hinterlassen Tipps und bebilderte Kommentare. Die Besuche werden auf Wunsch auch an Facebook und Twitter gesendet.
  • Stadtmagazine und -portale:
    Publikationen, die sich mit dem Freizeit- und Kulturprogramm der eigenen Stadt beschäftigen, versorgen ihre Leser in der Regel auch mit Gastro-Tipps. Dies gilt auch für den Lokalteil von Tageszeitungen, die regelmäßig über Neueröffnungen und Trends im Nachtleben berichten. Im Internet stellen Stadtportale häufig Restaurant-Finder mit Lagebeschreibung, Bildern und Bewertungen zur Verfügung. Bei  Groupon Local finden Sie zusätzlich aktuelle Angebote und Rabatt-Aktionen. Neben Restaurant-Empfehlungen können Sie hier auch Bewertungen von Nachtclubs, Freizeit- und Reiseangeboten durchstöbern.
  • Blogs:
    Wer wissen will, welche Clubs, Bars und Restaurants in Großstädten hip sind, der informiert sich am besten auf lokalen Lifestyle-Blogs. Szenegänger erkennen hier meist schnell, welche Läden, das Potential haben, zum neuen Lieblingsrestaurant ernannt zu werden.
  • Restaurantführer:
    Kulinarische Kenner schwören auf namhafte Restaurantführer wie Gault Millau oder den Guide Michelin. Restaurants in mittlerer und gehobener Preisklasse werden hier von erfahrenen Kritikern getestet und nach festgelegten Kategorien bewertet. Die Printausgaben erscheinen jährlich. Auch online lassen sich mittlerweile viele Restaurant-Empfehlungen abrufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Die Ergebnisse sollen dem Schutz der Tier dienen.
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen …
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet

Kommentare