+
Wer bietet mehr? Der Revolvergurt von Jesse James kommt in New York unter dem Hammer.

Revolvergurt von Jesse James wird versteigert

New York - Zu Lebzeiten hätte er sich nie von ihm getrennt, jetzt steht der Revolvergurt des wohl berühmtesten Outlaws des Wilden Westens zum Verkauf: Der Gürtel des Revolverhelden Jesse James soll versteigert werden.

Das Auktionshaus Heritage Auctions erhofft sich für den gut 130 Jahre alten Gürtel mindestens 10 000 Dollar (7500 Euro). Es soll einer der beiden Revolvergurte sein, die James bei sich hatte, als er 1882 erschossen wurde.

Die Popularität von Jesse James hat höchstens noch Billy the Kid erreicht. James war bei seinem Tod 34 Jahre alt, doch schon vorher hatte die Legendenbildung begonnen. Obwohl er ein Mörder, Bank- und Zugräuber war, wurde er im Süden der Zeit nach dem Bürgerkrieg als edler Rebell und Kämpfer gegen die Mächtigen verklärt. Dazu trug auch bei, dass er in einem Hinterhalt erschossen wurde. Auf seinem Grabstein steht: „Ermordet von einem Verräter und Feigling, dessen Name es nicht wert ist, hier genannt zu werden.“ Es war Robert Ford, der zehn Jahre später in seinem Saloon erschossen wurde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare