Richter löst Streit mit Putztuch

Oldenburg - Statt ein Urteil zu sprechen, hat ein Amtsrichter in Delmenhorst einen Streit auf unkonventionelle Weise gelöst. Er griff kurzerhand zu einem Putztuch.

Ein Autobesitzer hatte geklagt, weil eine Frau angeblich die Tür seines Wagens beschädigt hatte. Der Richter bestellte die Kontrahenten samt Auto vor das Gericht, um sich den Schaden anzuschauen. Schließlich zückte er die Putzutensilien, rieb über die Autotür - und weg war der vermeintliche Lackschaden.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Dies sei nicht das erste Mal, dass der Jurist zu unkonventionellen Mitteln greife, sagte eine Sprecherin des Oberlandesgerichts in Oldenburg am Montag. 2011 habe er einen Nachbarschaftsstreit um Äste, die über eine Gartengrenze ragten, mit einer Säge lösen lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Karlsruhe - Nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten flüchtete eine Mutter mit ihrer siebenjährigen Tochter zu einer Bekannten - doch der Mann folgte den beiden. …
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihr Netzwerk pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote

Kommentare