Richtig faul sein macht glücklich

- Hamburg - Wer gern mal faul ist und einfach nur rumhängt, braucht kein schlechtes Gewissen mehr zu haben. Immer mehr Experten empfehlen, in der freien Zeit einfach nichts zu tun. Denn das mache den Menschen erst richtig glücklich. Das liegt am Botenstoff Serotonin.

<P>Der befindet sich im Gehirn zwischen den Nervenzellen. Und: Erst beim Relaxen kann der Mensch Kreativität entwickeln. Das hat Mihaly Csikszentmihalyi herausgefunden, Psychologieprofessor an der Universität von Chicago. Bei den meisten Menschen werde der Gedankenfluss von Angst, Stress und Alltagshektik gehemmt.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absurder Vergleich? Dortmund will bald beim Radverkehr wie Kopenhagen sein - und vergisst diese Details
Dortmund will in Sachen Radverkehr bald wie das Fahrrad-Mekka Kopenhagen sein. Doch der Vergleich ist weit hergeholt - und gibt Anlass zur Kritik.
Absurder Vergleich? Dortmund will bald beim Radverkehr wie Kopenhagen sein - und vergisst diese Details
Chlorat-Belastung: Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord
Eine Lieferung von Pangasius-Fischfilets aus den Tiefkühltruhen von Aldi Nord sollte nicht gegessen, sondern zurückgegeben werden. Vermutlich sei es bei …
Chlorat-Belastung: Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord
250-Kilo-Bombe: Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg muss bei Rosdorf entschärft werden
Bei Rosdorf wurde eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie soll am Freitag, 15. November, zwischen 9 und 12 Uhr entschärft werden.
250-Kilo-Bombe: Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg muss bei Rosdorf entschärft werden
Karneval-Auftakt: Unbekannte mit neuer Gewalt: Ärzte nennen erschreckende Details
Ganz Köln feiert Karneval, doch ein Unbekannter oder vielleicht auch mehrere attackiert mit Kabelbindern fröhliche Menschen und stranguliert sie. 
Karneval-Auftakt: Unbekannte mit neuer Gewalt: Ärzte nennen erschreckende Details

Kommentare