+
Ein bisschen Bewegung tut gut und macht Appetit: Ein riesiger Alligator läuft über den Golfplatz des Myakka Pines Golf Clubs. Foto: Myakka Pines Golf Club

Riesiger Alligator besucht Golfplatz in Florida

Tampa (dpa) - Was haben ein Golfer und ein Alligator gemeinsam? Sie gehen es ruhig an. Ziemlich gemächlich hat sich jetzt ein Alligator über einen Golfplatz im US-Südstaat Florida bewegt - so berichtet es der Betreiber.

"Sie bewegen sich, denn grad ist Paarungszeit", sagte Managerin Mickie Zada der Deutschen Presse-Agentur. Der Parcours liegt nahe der Bucht Charlotte Harbor am mexikanischen Golf, wo in Sümpfen und Feuchtwiesen viele Vögel, Amphibien und auch Reptilien leben.

Dutzende Alligatoren lebten auf dem Golfplatz: "Es ist schwer, Golf zu spielen und hier keinen Alligator zu sehen." Das nun gesichtete Tier, von dem der Golfplatz Fotos verbreitete, soll etwa vier Meter lang sein. Bis vor fünf Jahren habe ein noch größerer Alligator auf dem Golfplatz gelebt, der "Big George" getauft worden sei.

Die Tiere störten niemanden, Angriffe habe es bisher nicht gegeben. "Sie wollen keine Menschen essen", sagte Zada. Stattdessen ernährten sie sich von kleinen Vögeln, Schildkröten und Fischen. Wenn ein Golfball neben einem Alligator lande, solle man einen neuen Ball aus sicherer Entfernung spielen - Punktabzug gebe es dafür nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
In Hamburg ist ein zweijähriger Junge auf einem Wasserspielplatz fast ertrunken. Sein Zustand sei noch kritisch, berichtet die Polizei. 
Zweijähriger ist auf Wasserspielplatz fast ertrunken
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Im Kreis Karlsruhe prügelte sich eine Gruppe jugendlicher Mädchen mit einer Polizeistreife. Dabei erwischte es einen Beamten so heftig, dass er vorerst dienstunfähig ist.
Brutale Mädchenbande schlägt Polizisten dienstunfähig
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen
Eine Studie der Universität Indiana hat untersucht, ob Privatpersonen Falschmeldungen trotz der Informationsmasse in den sozialen Medien noch erkennen können. Das …
Studie: Informationsflut im Internet begünstigt gezielte Falschmeldungen

Kommentare