+
Riesiger Waldbrand im US-Staat Arizona: Eine Auto fährt nahe der Stadt Eagar neben einer gewaltigen Rauchwand.

Riesiger Waldbrand in Arizona tobt weiter

Springerville - Weitere 2.000 Menschen sind vor einem riesigen Wald- und Buschbrand im US-Staat Arizona in Sicherheit gebracht worden.

Die Flammen bedrohten am Dienstag die beiden Ortschaften Eagar und Springerville im Osten des Staates, wie die Behörden mitteilten. Mit weiteren Evakuierungen wurde gerechnet.

Verheerende Waldbrände in Arizona

Verheerende Waldbrände in Arizona

Das zweitgrößte Feuer in der Geschichte des Staates breitete sich auf eine Fläche von 1.300 Quadratkilometern aus. Der Brand tobt seit mehr als einer Woche und wird von starkem Wind angefacht. Mehrere kleinere Ortschaften mit insgesamt etwa 2.700 Einwohnern wurden bereits evakuiert. Tausende Feuerwehrleute sind im Einsatz.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Das berichtet die Chefin der Hilfsorganisation Save the Children.
Weltweit fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Nach der Veröffentlichung von Bildern hat die Polizei einen mutmaßlichen Vergewaltiger gefasst: Der 34 Jahre soll sich an zwei jungen Männern vergangen haben.
Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger in Berliner Bibliothek gefasst 
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Piraten haben vor der Küste Nigerias ein Schiff aus Hamburg angegriffen. Als die Besatzungsmitglieder das Schiff verlassen wollten, wurden sechs von ihnen verschleppt.
Piraten entführen vor Nigeria sechs Seeleute von Hamburger Schiff
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Bei einem tragischen Unfall wurde in Rio de Janeiro eine spanische Touristin erschossen. Sie hatte mit einem Jeep eine Straßensperre der Polizei durchbrochen.
Brasilianische Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin

Kommentare