Wie Robin Hood: Bankräuberin verteilt Geld an Kinder

Boston - Sie wollte das Geld nicht für sich behalten: Eine mutmaßliche Bankräuberin hat in Boston ihre Beute nach dem Vorbild Robin Hoods an Kinder verteilt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, betrat die Frau am Tag zuvor eine Bankfiliale, schob einem Angestellten einen Zettel mit einer Geldforderung zu und drohte mit Schusswaffengebrauch. Die Filiale habe sie daraufhin mit einem ungenannten Geldbetrag verlassen. Kurze Zeit später griff die Polizei die Verdächtige in einem örtlichen Park auf, wo sie das Geld verteilte. Ein Arzt bezeichnete die Frau vor Gericht als schwer geisteskrank.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Stuttgart - Der Deutschen Bahn drohen nach einem Medienbericht weitere Verzögerungen beim umstrittenen Projekt Stuttgart 21. An einem Abschnitt dürfen vorerst keine …
Bahn drohen wohl weitere Verzögerungen bei Stuttgart 21
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Rom - Zwischen Schnee und Trümmern suchen die Einsatzkräfte in der Erdbebenregion in Mittelitalien auch am Tag nach der neuen Serie schwerer Erdstöße weiter nach …
Hilfe unter Extrembedingungen nach neuen Erdbeben in Italien
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge
Washington - Die Klimaforscher müssen sich wiederholen: Nach 2014 und 2015 hat auch 2016 den globalen Temperaturrekord gebrochen. Es war so warm wie noch nie seit Beginn …
Klima-Schreckensjahr 2016: Dritter Temperaturrekord in Folge
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord

Kommentare