+
Der einarmige Roboter, der derzeit rund um die Uhr vor dem Trierer Dom die Bibel abschreibt, hat bereits fast die Hälfte geschafft.

Warum dieser Roboter die Bibel abschreibt

Trier - Der einarmige Roboter, der derzeit rund um die Uhr vor dem Trierer Dom die Bibel abschreibt, hat bereits fast die Hälfte geschafft. Warum das Technikwunder dies macht:

“Er ist jetzt knapp beim 30. Buch von insgesamt gut 60“, sagte der Kulturbeauftragte des Bistums Trier, Micha Flesch, der Nachrichtenagentur dpa. Mit einer Kalligraphie-Feder schreibt der einarmige Roboter in schwarzer Tinte Buchstabe für Buchstabe auf eine Papierrolle. Insgesamt elf Monate muss er schreiben, um pünktlich zum Start der Heilig-Rock-Wallfahrt am 13. April 2012 fertig zu sein.

Der Roboter, der in einem drei mal sieben Meter großen Ausstellungscontainer steht, mache Menschen neugierig auf die Wallfahrt, sagte Flesch. “Er hat auch schon ein ordentliches Stammpublikum.“ Es gebe Leute, die kämen täglich, andere mindestens ein Mal pro Woche. Hinterher diskutierten sie über die Stelle der Lutherbibel, die der Industrieroboter mit christlichem Auftrag gerade geschrieben habe. Insgesamt 3,5 Millionen Buchstaben müssen auf 2000 Seiten Papier gebracht werden. Den Roboter hat die Künstlergruppe “robotlab“ aus Karlsruhe entwickelt.

Zur Heilig-Rock-Wallfahrt werden vom 13. April bis zum 13. Mai 2012 rund eine Million Pilger in Deutschlands ältester Stadt erwartet. Dann wird der Heilige Rock, das angebliche Gewand Jesu Christi, erstmals in diesem Jahrtausend gezeigt. Normalerweise liegt die Tunika verschlossen und nicht sichtbar im Dom in einem klimatisierten Schrein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet

Kommentare