+
Der trampende Roboter hitchBot geht auf Deutschland-Tour.

Am 13. Februar startet er in München

Roboter "hitchBot" geht auf Deutschland-Reise

München - Ein Roboter, der am Straßenrand auf menschliche Hilfe wartet: "hitchBOT" aus Kanada geht ab Freitag (13. Februar) auf zehntägige Deutschland-Tournee.

Roboter  „hitchBOT“ war im Sommer gut 6000 Kilometer durch Kanada getrampt, jetzt kommt er auf Einladung der Wissenssendung „Galileo“ (ProSieben) nach Deutschland. Kreiert wurde er von kanadischen Wissenschaftlern. Die Idee der „hitchBOT“-Tour ist einfach: Wer ihn an der Straße findet, braucht ihn nur hochzuheben und ins Auto zu packen. Der Roboter kann sich nicht aus eigener Kraft bewegen. Sein Trumpf: Er kann mit Menschen kommunizieren, etwa Sehenswürdigkeiten erklären. Rund 35.000 Menschen verfolgten im vergangenen Sommer die Nordamerika-Reise bei Twitter. Die Zahl der Fans des „hitchBOT“ auf Facebook ist auf fast 50.000 geklettert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Große Aufregung im Hamerton Zoo: Dort müssen alle Gäste evakuiert werden! Aktuell läuft ein Großeinsatz der Polizei und Rettungskräfte. 
Tiger ausgebrochen? Zoo wird evakuiert, alle Gäste müssen raus
Smartphones können Kinder krank machen
Kicken statt Klicken, Paddeln statt Daddeln: Geht es nach Experten, sollten Smartphones für Kinder weniger wichtig sein als Sport und Spiel im Freien. Die Realität sieht …
Smartphones können Kinder krank machen
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Jeder kennt sein Gesicht - und irgendwie auch nicht. Denn aus dem kleinen Jungen auf der Kinderschokoladen-Verpackung ist ein heißer Kerl geworden!
Der Junge auf der Kinderschokolade: So sexy sieht er heute aus
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen
Zwei Autos rasen durch Hagen, es kommt zu einem folgenschweren Unfall. Haben sich die beiden Fahrer ein illegales Rennen geliefert? Einer der Angeklagten bestreitet …
Prozess um Hagener Unfall: Angeklagter bestreitet Rennen

Kommentare