+
Griff zur Gitarre: Markus Söder auf der Bühne bei "Rock im Park".

Finanzminister auf der Bühne

Rock im Park startet mit Söder und Metallica

Nürnberg - In Extremo, Markus Söder, Metallica: Der bayerische Finanzminister (CSU) hat sich am Freitag beim Festival „Rock im Park“ ins Line-Up geschmuggelt.

Update vom 14. Oktober 2016: Die Veranstalter der Zwillingsfestivals haben die ersten Headliner und Bands für 2017 bekanntgegeben. Das ist das bisherige Line-Up für "Rock am Ring" und "Rock im Park" 2017.

Nach dem Auftritt der Band In Extremo posierte Söder für Fotografen auf der Hauptbühne, auf der später am Abend die Rock-Giganten von Metallica auftreten sollten. Er trug ein altes T-Shirt seiner Lieblingsband Kiss und signierte eine 1000 Euro teure Gitarre, die für einen guten Zweck versteigert werden sollte. Das Geld soll komplett der in dieser Woche ausgebrannten Nürnberger St. Martha Kirche zu Gute kommen. „Die St. Martha Kirche braucht Hilfe. Das ist ein kleiner Beitrag dazu“, sagte Söder und fragte: „Sind wir nicht alle in Wahrheit Rock'n'Roller?“

Die kuriosesten Bilder: Rock am Ring und Rock im Park

Die kuriosesten Bilder: Rock am Ring und Rock im Park

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Schon in der Antike war den Römern der Eingang zu einer Höhle als todbringend bekannt und so setzten passenderweise ein Heiligtum des Pluto, dem Gott der Unterwelt an …
„Eingang zur Unterwelt“: Forscher warnen vor blitzschnellem Tod in dieser Höhle
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Lotto am 24.02.2018: Und? Haben Sie Glück gehabt? Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag. Acht Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
Lotto am 24.02.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom Samstag
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Schrecklicher Verdacht: Musste eine 15-Jährige wegen eines Saucenflecks sterben?
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen

Kommentare