+
Campino und seine Mannen sind Stammgäste bei "Rock am Ring".

Nach Namensstreit

"Rock am Ring": Diese Stars kommen

Nürburg - Nach dem monatelangen Streit um Namensrechte und Konzertdaten will das legendäre Festival „Rock am Ring“ am neuen Standort wieder mit Musik Schlagzeilen machen.

Vom 5. bis 7. Juni 2015 werden zudem unter anderem die Toten Hosen und die Foo Fighters sowie Rise Against, Motörhead und die Beatsteaks erwartet, teilte die Konzertagentur Marek Lieberberg am Donnerstag in Frankfurt mit. Parallel zu „Rock am Ring“ wird in Nürnberg das Lieberberg-Zwillingsfestival „Rock im Park“ ausgetragen.

Die Neuauflage des traditionsreichen Musikfestivals „Rock am Ring“ findet vom kommenden Jahr an auf dem Flugplatz in Mendig in der Eifel statt. Bis 2014 wurde das Musikspektakel am nur rund 30 Kilometer entfernten Nürburgring veranstaltet. Lieberberg hatte sich mit dem neuen Ring-Besitzer Capricorn aber nicht auf eine Zusammenarbeit einigen können. An der Eifel-Rennstrecke wird das neue Festival „Grüne Hölle“ der Deutschen Entertainment AG (Deag) über die Bühne gehen - allerdings bereits vom 29. bis 31. Mai 2015 und somit vor „Rock am Ring“.

Lieberberg hatte sich nach seinem Weggang vom Nürburgring per einstweiligem Rechtsschutz vorerst den Titel „Rock am Ring“ gesichert. Das Festival gehört zu den bekanntesten in Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare