+
Charlotte ist tot.

Charlotte verschwand nach dem Herbstfest

Mann gesteht Tötung von vermisster 16-Jähriger

  • schließen

Rockenhausen - Furchtbarer Fund in der Nähe von Kaiserslautern: Nach einem Herbstfest kam die 16-jährige Charlotte nicht nach Hause. Jetzt wurde ihre Leiche entdeckt. Das Mädchen wurde getötet.

Wo ist Charlotte? Das fragten sich tagelang ihre Freunde und ihre Familie. Seit Samstag war sie vermisst, die Polizei suchte ebenso nach ihr wie ihre Angehörigen im Internet. Auch Hubschrauber kamen zum Einsatz. Doch jetzt gibt es laut SWR traurige Gewissheit: Die 16-Jährige ist tot. Sie fiel einem Gewaltverbrechen zum Opfer.

Die Leiche der Bischheimerin wurde in einem Kanal in Rockenhausen gefunden. In diesem Ort nahe Kaiserslautern hatte sie am Samstag das Herbstfest besucht. Dort wurde sie noch gesehen, danach allerdings nicht mehr. Als sie um Mitternacht nicht wie vereinbart nach Hause kam und sich auch nicht gemeldet hatte, schalteten ihre Eltern die Polizei ein.

Als tatverdächtig gilt ein ebenfalls am Dienstagabend festgenommener 20-Jähriger. Er gab den Behörden zufolge im Polizeiverhör zu, die 16-Jährige getötet und die Leiche in den Kanal gelegt zu haben.

Bei der Suche nach der jungen Frau stießen die Ermittler zunächst auf persönliche Gegenstände des Opfers. Bei Befragungen im Freundes- und Bekanntenkreis der Vermissten ergab sich schließlich ein Tatverdacht gegen den 20-Jährigen. Der mutmaßliche Täter führte die Polizei dann zu dem Kanal.

Am Mittwoch soll der Mann dem Haftrichter vorgeführt werden, die Ermittler legen ihm Totschlag zur Last. Aufschluss über die näheren Umstände der Tat sollen die weiteren Ermittlungen bringen.

lin/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
Sein Striptease brachte das Fass zum Überlaufen: Ohne Einladung hat ein Betrunkener auf einer Hochzeit getanzt und hat schließlich vom Bräutigam Keile bezogen.
Unbekannter schleicht sich auf Hochzeit - als er sich auszieht, dreht der Bräutigam durch
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet
Es fing alles mit einem Spaß an, aber dann wurde die Situation plötzlich ernst: 25 Männer wollen eine junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet.
25 Männer wollen junge Frau vergewaltigen - aber damit haben sie nicht gerechnet

Kommentare