+
Hanebuth grinste bei seiner Festnahme.

Dank seines Anwalts

Rocker-Boss Hanebuth verlässt Einzelhaft

Palma de Mallorca - Nach mehr als vier Wochen ist in Spanien die Einzelhaft gegen den deutschen Rocker-Boss Frank Hanebuth aufgehoben worden.

„Die Isolationshaft ist beendet“, sagte sein Anwalt Götz von Fromberg am Samstag der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Dies berichteten auch verschiedene andere Medien. Laut Fromberg verdanke Hanebuth die Verlegung in den normalen Bereich des Gefängnisses in Palma de Mallorca seinem spanischen Anwalt.

Hanebuth war im Juli mit 17 weiteren Hells Angels bei festgenommen worden. Der Bande wird unter anderem Erpressung, Nötigung, Geldwäsche, Zuhälterei und Betrug zur Last gelegt. Hanebuth streitet dies kategorisch ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare