+
Eine Hornisse.

25 Verletzte

Hornissenschwarm greift Grundschüler an

Röbel - Szenen wie im Horror-Streifen an der Mecklenburgischen Seenplatte: Eine ganze Klasse von Grundschülern ist am Dienstag bei einem Ausflug von Hornissen angegriffen und gestochen worden.

Dabei wurden 25 Jungen und Mädchen verletzt und mussten in mehrere Krankenhäuser gebracht werden, wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Neubrandenburg sagte. Er bestätigte damit einen Bericht des privaten Rundfunksenders Ostseewelle.

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Der Gesundheitszustand der Kinder soll inzwischen stabil sein. Der Hergang des Vorfalls, der sich an der Straße nach Minzow ereignete, sei noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
In dem kleinen Ort in Brandenburg herrschte Entsetzen, als bekannt wurde, dass ein junger Mann auf seiner Flucht zwei Polizisten überfuhr. Er soll zuvor seine Großmutter …
Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht
Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland
In Irland kostete "Ophelia" mindestens drei Menschen das Leben. Es herrschte Chaos, Tausende hatten keinen Strom. Am Dienstag soll sich dort die Lage normalisieren. Der …
Sturm "Ophelia" zieht weiter nach Schottland
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
In Nordkalifornien gewinnt die Feuerwehr die Oberhand gegen zahlreiche Brände. Tausende Anwohner dürfen in die betroffenen Gebiete zurückkehren.
Entwarnung in Nordkalifornien - Feuer weiter eingedämmt
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst
Es sind keine Bilder für schwache Nerven: Die Bundespolizei NRW hat ein Video veröffentlicht, auf dem ein Mann, der die Gleise überquert, von einem Zug erfasst wird. Was …
Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst

Kommentare