+
Eine Hornisse.

25 Verletzte

Hornissenschwarm greift Grundschüler an

Röbel - Szenen wie im Horror-Streifen an der Mecklenburgischen Seenplatte: Eine ganze Klasse von Grundschülern ist am Dienstag bei einem Ausflug von Hornissen angegriffen und gestochen worden.

Dabei wurden 25 Jungen und Mädchen verletzt und mussten in mehrere Krankenhäuser gebracht werden, wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle in Neubrandenburg sagte. Er bestätigte damit einen Bericht des privaten Rundfunksenders Ostseewelle.

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Rote Liste: Diese Arten sind bedroht

Der Gesundheitszustand der Kinder soll inzwischen stabil sein. Der Hergang des Vorfalls, der sich an der Straße nach Minzow ereignete, sei noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
Darmstadt (dpa) - Der Absturz der Mars-Sonde "Schiaparelli" im vergangenen Oktober ist durch einen Computerfehler verursacht worden. Der Rechner verschickte …
Mars-Sonde "Schiaparelli" nach Computerfehler abgestürzt
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Sein zehnjähriger Neffe starb bei einem Verkehrsunfall - jetzt rührt der Facebook-Post eines Mannes aus dem Schwarzwald die Menschen. Denn der Junge hat etwas …
Zehnjähriger wird nach seinem Tod zum Helden
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma
Solch skurile Einsätze erlebt die Polizei auch nicht alle Tage. Eine junge Frau alarmierte die Beamten von Pasco Country, weil sie Angst hatte, Sperma würde explodieren. …
Frau ruft Polizei aus Angst vor explosivem Sperma

Kommentare