+
Salmonellen-Gefahr in einem Rohkost-Pulver.

Moringa Pulver

Rohkost-Pulver wegen Salmonellen zurückgerufen

Buxtehude - Wegen Salmonellen wird ein Rohkost-Pulver der Keimling Naturkost GmbH zurückgerufen. Verbraucher sollen das betroffene Keimling Moringa Pulver zurückgeben.

Ein Rohkost-Pulver der Keimling Naturkost GmbH in Buxtehude wird wegen Salmonellen zurückgerufen. Verbraucher sollten das 200-Gramm-Glas Keimling Moringa Pulver mit Haltbarkeitsdatum 1.10.2015 zurückgeben, teilte das Internetportal für Lebensmittelwarnungen am Dienstag mit.

Das Portal wird von den Bundesländern und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit betrieben. Das Pulver wurde außer in Niedersachsen auch in Baden-Würtemmberg, Bayern, Berlin, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt vertrieben.

Moringa Pulver besteht aus Blättern des Moringabaumes, die als besonders vitamin- und mineralstoffreich gelten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien kämpft gegen Hochwasser: Warnstufe Rot
Erst Schnee, Eisregen und starker Wind, dann Hochwasser. In Italien macht eine Schlechtwetterfront den Menschen zu schaffen. In der Gegend um Parma müssen viele mit …
Italien kämpft gegen Hochwasser: Warnstufe Rot
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Ein Pinguin in der Größe eines Erwachsenen - vor Millionen von Jahren watschelten solche Riesen über die Erde. In Neuseeland haben Forscher fossile Überreste einer …
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Latte macchiato als physikalisches Modell
Für die meisten Menschen ist der Latte macchiato ein kulinarischer Genuss, der mit seinen hellen und dunklen Schichten auch optisch etwas hermacht. Physiker sehen darin …
Latte macchiato als physikalisches Modell

Kommentare