+
Ihre eigene Hausangestellte misshandelte eine Rollstuhlfahrerin in Singapur (Symbolbild).

Mit heißer Kelle misshandelt

Rollstuhlfahrerin misshandelt Angestellte

Singapur - Weil sie für ihr eigenes Missgeschick eine Schuldige suchte, hat eine 80-jährige Rollstuhlfahrerin in Singapur ihre Hausangestellte schwer misshandelt.

Die Rentnerin hatte ihre Angestellte mit einer siedend heißen Kelle attackiert und ihr schwere Brandwunden zugefügt. Ihr drohten zehn Jahre Haft, doch die Richter zeigten Milde. Die Frau kam mit einer Strafe von 15 000 Singapur-Dollar (9000 Euro) davon, berichtete die Zeitung „Straits Times“ am Mittwoch.

Die 80-Jährige hatte sich aus Versehen an einem heißen Topf verbrannt, machte aber ihre Hausangestellte (damals 23) dafür verantwortlich. Auch die Tochter der Verurteilten ist wegen Misshandlungen angeklagt: Sie soll die junge Frau an den Haren gezogen und ihren Kopf gegen die Wand geschlagen haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
Bisher drei Tote, der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Schuld ist das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Es war eine grausige Tat, die ganz Deutschland erschütterte:  Im November 2016 bindet Nurretin B. seine Ex-Frau Kader K. mit einem Seil an sein Auto und schleift sie …
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Nach dem Tankerunglück vor der Ostküste Chinas haben sich vier Ölteppiche auf dem Meer ausgebreitet. Insgesamt seien die Ölteppiche etwa 101 Quadratkilometer groß.
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile
Zum ersten Mal vermählt das katholische Kirchenoberhaupt ein Ehepaar in einem Flugzeug. Die beiden Flugbegleiter sind schon seit Jahren standesamtlich verheiratet. Ihre …
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile

Kommentare