+
Den zwei Vogelfiguren auf beiden Seiten des Moores des Fontana del Moro an der Piazza Navona in Rom sind die Köpfe abgeschlagen worden.

Rom: Weltberühmter Brunnen von Vandalen beschädigt 

Rom - Ein Unbekannter ist in die Fontana del Moro an der berühmten Piazza Navona in Rom gestiegen und hat zwei Stücke einer Marmorstatue abgebrochen.

Dazu schlug er am Samstagmorgen mehrmals mit einem großen Stein auf die Statue ein. Das zeigen Überwachungsvideos, die im Fernsehen veröffentlicht wurden. Die Kopie aus dem 19. Jahrhundert - es handelt sich um eines von vier Gesichtern am Rande des Brunnens - könne wiederhergestellt werden, sagte der Denkmalschutzbeauftragte Umberto Broccoli. Die abgebrochenen Stücke seien wieder aufgefunden worden.

Die Fontana del Moro wurde im 16. Jahrhundert von Giacomo della Porta gestaltet, Gian Lorenzo Bernini fügte im 17. Jahrhundert die zentrale Statue “Il Moro“ hinzu.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
In Großbritannien haben Mitarbeiter eines US-Luftstützpunktes Schüsse abgefeuert, nachdem ein Auto durch ein Sicherheitstor zu fahren versuchte.
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
Schweres Zugunglück in den USA
Jungfernfahrt für Zug 501 auf einem neuen Gleisabschnitt: Plötzlich springt der Zug südlich von Seattle aus den Gleisen, ein Waggon kippt auf eine Autobahn. Es gibt Tote …
Schweres Zugunglück in den USA
Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Im US-Bundesstaat Washington ist südlich der Stadt Seattle ein Zug entgleist und teilweise auf eine Autobahn gestürzt.
Tote und Verletzte in den USA: Zug stürzt auf Autobahn
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern
In China haben tausende Menschen die Verurteilung von zehn Angeklagten zum Tode in einem Stadion mitverfolgt. Die Urteile wurden anschließend sofort vollstreckt.
Abscheuliches Spektakel in China: Zehn Todesurteile vor tausenden Zuschauern

Kommentare