+
Nach der Explosion sind von dem Hochhaus nur noch Trümmer übrig

Schreckliches Unglück in Argentinien

Hochhaus explodiert - mindestens zwölf Tote

Rosario - Durch eine heftige Gasexplosion sind in einem zehnstöckigen Wohnhaus in der argentinischen Stadt Rosario am Dienstag mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Viele weitere wurden verletzt.

Bei einer Gasexplosion in einem Hochhaus in der argentinischen Großstadt Rosario sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Weitere 66 Menschen wurden bei dem Unglück am Dienstag verletzt, teilten die Behörden mit. 15 Bewohner würden noch vermisst. Das zehnstöckige Gebäude stürzte ein, wie die lokale Zeitung „La Capital“ berichtete. Zwei anliegende Hochhäuser wurden schwer beschädigt.

Die Explosion war noch in vier Kilometern Entfernung zu hören. Erst vier Stunden nach der Explosion konnte die Gaszufuhr unterbrochen und der entstandene Brand gelöscht werden. Nach ersten Berichten war der Heizkessel des Gebäudes explodiert.

Kurz vor Explosion gab es drei Notrufe wegen Gasgeruch

Bürgermeisterin Mónica Fein erklärte jedoch, dass vor wenigen Tagen eine undichte Gasinstallation repariert worden sei. Es werde untersucht, ob dies in Verbindung mit der Explosion stehe. Die Sicherheitsbehörden gaben an, dass wenige Minuten vor der Explosion drei Notanrufe empfangen worden seien, in denen über eine starke Gaskonzentration vor dem Gebäude gewarnt wurde.

Gasexplosion in Apartmenthaus - viele Tote

Gasexplosion in Apartmenthaus - viele Tote

Das dicht besiedelte Rosario ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Argentiniens. Sie liegt 300 Kilometer nördlich von Buenos Aires.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter dreht einjährigem Kind Rücken zu - Rasenroboter überrollt den Jungen
Als eine Mutter ihrem Kind im Garten den Rücken zuwendet, passiert ein schrecklicher Unfall. Der Rasenroboter erfasst den 14 Monate alten Jungen.
Mutter dreht einjährigem Kind Rücken zu - Rasenroboter überrollt den Jungen
Junge Deutsche stirbt bei Surf-Unfall in Frankreich
Eine junge Deutsche nimmt mit ihrem Freund an einer Surfschulung teil - dann kommt es zu einem schrecklichen Unfall. 
Junge Deutsche stirbt bei Surf-Unfall in Frankreich
Lehrer sieht Mann mit Gewehr und lässt Schulhof räumen - dann wird klar, was wirklich los ist
Als ein Kammerjäger an einer Schule in Nordrhein-Westfalen plötzlich ein Gewehr auspackte, verständigte ein Lehrer sofort die Polizei.
Lehrer sieht Mann mit Gewehr und lässt Schulhof räumen - dann wird klar, was wirklich los ist
Defekte Seilbahn: 400 Touristen mit Helikopter geborgen 
Nix ging mehr - mit einer Seilbahn in der Schweiz. Die stehengebliebene Seilbahn sorgte für großen Aufwand: Hunderte Menschen wurden in einer Rettungsaktion zurück ins …
Defekte Seilbahn: 400 Touristen mit Helikopter geborgen 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.