+
Karnevalisten werfen beim Rosenmontagszug durch Düsseldorf Süßigkeiten.

Rosenmontagswetter: Sonnenschein pur

Offenbach - Das Wetter meint es gut mit den Karnevalisten. Sonne pur und dazu gefühlte Frühlingstemperaturen, so lautet die Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach für den Rosenmontag.

Am wärmsten wird es mit bis zu sieben Grad im Rheinland, die Mainzer Narren müssen sich mit etwas weniger begnügen. Da kaum Wind weht, können sich die gemessenen Temperaturen in der prallen Sonne wie angenehm warme 15 Grad anfühlen. "Haus im Rücken und Sonne vor vorne", beschreibt Meteorologe Christoph Hartmann die Position, um die Umzüge im Freien im ganzen Land optimal zu genießen.

Das sonnig-kalte Wetter bestimmt die erste Wochenhälfte. Von Aschermittwoch an erwarten die Meteorologen Temperaturen im zweistelligen Bereich. Ob dann die Sonne weiterhin die Oberhand behält oder Regenwolken dominieren werden, ist noch unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Natal - Nach der tödlichen Meuterei in einem Gefängnis im Nordosten Brasiliens haben Soldaten damit begonnen, durch die nahe gelegene Stadt Natal zu patrouillieren.
Tödliche Meuterei in Gefängnis: Soldaten im Einsatz
Rekord bei den Jägern
Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor. Aber wo gibt es die meisten Jäger? Und …
Rekord bei den Jägern
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Kommentare