+
Von wegen Kartoffel - Der Zielkomet erinnert die Wissenschaftler eher an eine Ente aus Gummi.

"Rosetta"-Mission

Komet sieht aus wie eine Gummi-Ente

Darmstadt - Gummi-Ente statt Kartoffel: Kurz vor der heißen Phase der „Rosetta“-Mission überrascht das Aussehen des Zielkometen die europäische Weltraumagentur Esa.

67P/Tschurjumow-Gerassimenko bestehe aus zwei Teilen, die aneinander kleben - sei also nicht wie bisher gedacht ein Stück, sagte der Kometen-Experte der Esa, Detlef Koschny, am Donnerstag im niederländischen Noordwijk. „Er erinnert eher an eine Gummi-Ente statt wie angenommen an eine langgezogene Kartoffel.“ „Rosettas“ Kamera „Osiris“ machte Fotos aus 12 000 Kilometern Abstand. Nach Esa-Angaben könnte die Flugroute von „Rosetta“ noch einmal überprüft werden.

Kometen sollen Urmaterie vom Beginn des Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahre enthalten. Daher hoffen die Esa-Wissenschaftler, mit dieser Mission einen Blick in die Entstehung des Planetensystems werfen zu können. „Rosetta“ soll den Kometen am 6. August erreichen. Im November soll das mittransportierte Minilabor „Philae“ darauf landen - eine nach Esa-Angaben nie dagewesene Aktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Die französische Justiz hat laut einem Agenturbericht ein Ermittlungsverfahren gegen den prominenten Milliardär Vincent Bolloré eröffnet.
Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Mehr als 30 Jahre nach einer Serie von Morden und Vergewaltigungen in Kalifornien hat die Polizei möglicherweise den Täter gefasst.
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Die Eltern des todkranken britischen Jungen Alfie Evans kämpfen vor Gericht dafür, dass ihr Sohn zur Behandlung nach Rom ausgeflogen werden darf. Ein Flugzeug stünde …
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen.
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Kommentare