Welche Modelle betroffen sind

Rossmann ruft Föhne zurück

Burgwedel - Die Drogeriemarktkette Rossmann muss erneut Haartrockner wegen technischer Risiken zurückrufen. Welche Modelle betroffen sind und welche Risiken bestehen.

Die Föhne der Eigenmarke „Ideenwelt“ mit den Modellnummern MD-3615T und HD-311 wurden zwischen 2007 und 2010 in Deutschland sowie in geringen Mengen auch in weiteren europäischen Ländern verkauft. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Burgwedel bei Hannover mit. Zur genauen Zahl der mangelhaften Haartrockner wollte Rossmann keine Angaben machen. Eine unmittelbare Gefahr bestehe nicht, hieß es. Es handele sich um eine „vorsorgliche und freiwillige Maßnahme“.

In einzelnen Fällen könnten sich die Föhne auch im ausgeschalteten Zustand erhitzen und Rauch abgeben, wenn der Stecker länger in der Steckdose bleibt. Rossmann bedauerte den Rückruf und bot den Kunden an, die Haartrockner gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen. Im Juni 2012 hatte es nach Brandschäden einen Rückruf ähnlicher Geräte gegeben, 900 000 Föhne waren betroffen. Anders als damals gebe es diesmal kein konkretes Brandrisiko, versicherte ein Firmensprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kuriose Methode: Polizei fahndet nach „Cornflakes-Betrügern“
Zwei mutmaßliche Verbrecher sind von einer Überwachungskamera beobachtet worden, wie sie in einem Supermarkt eine ungewöhnliche Betrugs-Methode angewandt haben. 
Kuriose Methode: Polizei fahndet nach „Cornflakes-Betrügern“
Kaum Chancen auf weiße Weihnachten
Vor Heiligabend wird es wärmer - im Flachland sehen Meteorologen kaum noch Chancen auf eine weiße Weihnacht. Schnee und Frost sorgten nur kurz für winterliche Gefühle - …
Kaum Chancen auf weiße Weihnachten
42 Tote und mehr als 30 Vermisste nach Tropensturm auf Philippinen
Auf den Philippinen wütete in den vergangenen Tagen der Tropensturm „Kai-Tak“. Fast 250.000 Personen sind betroffen, 42 Menschen sind bisher ums Leben gekommen. 
42 Tote und mehr als 30 Vermisste nach Tropensturm auf Philippinen
Frau und drei Kinder bei Brand in New York ums Leben gekommen
In New York sind bei einem Brand mehrere Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Feuerwehr am Montag mit. Die Ursache sei noch unklar.
Frau und drei Kinder bei Brand in New York ums Leben gekommen

Kommentare