Polizei jagt Unbekannte

Steine auf Auto geworfen: Kind verletzt

Traisen - Unbekannte haben von einer Aussichtsplattform an einer Steilwand Steine auf eine Landstraße geworfen. Einer der Steine traf ein Auto, durchschlag die Frontscheibe und verletzte ein Kind dabei schwer.

Ein herabgeworfener Stein hat die Frontscheibe eines Autos bei Bad Kreuznach durchschlagen und einen zwölfjährigen Jungen auf dem Beifahrersitz schwer verletzt. Umbekannte hatten am Rotenfels (Rheinland-Pfalz) mehrere Putz- und Mörtelstücke aus der Begrenzung einer Aussichtsplattform 200 Meter über der Straße gelöst, wie die Polizei Bad Kreuznach am Sonntag weiter berichtete.

Der Rotenfels gilt als eine der größten Steilwände zwischen den Alpen und Skandinavien. Unterhalb verläuft an der Nahe die Landstraße 235. Die Polizei stellte die Personalien mehrerer Ausflügler fest und sucht nun Zeugen. Sie hat Hinweise auf eine Gruppe, die sich zur Tatzeit am Samstagnachmittag an der Aussichtsplattform „Bastei“ aufgehalten haben soll.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Weil er dringend Geld brauchte, hat ein Mann in Köln einen dreisten Trick angewandt. Mit einer einzigen Pfandflasche erschummelte er 45.000 Euro. Jetzt wird ihm noch …
Betrüger erschummelt 45.000 Euro mit einer Pfandflasche - und kriegt nun große Ehre
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Grand Rapids - Eine entsetzliche Tragödie hat im US-Bundesstaat Michigan einem erst drei Wochen alten Baby das Leben gekostet. Die kleine Susannah wurde von ihrer Mutter …
Pittbull tötet drei Wochen altes Baby
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Fire Challenge: Siebenjähriger erleidet bei Mutprobe schwere Verbrennungen
In der Schweiz verletzten sich drei Jugendliche beim Spiel mit dem Feuer schwer. Anscheinend ging es um eine Mutprobe. 
Fire Challenge: Siebenjähriger erleidet bei Mutprobe schwere Verbrennungen

Kommentare