+
Der Mars-Rover "Curiosity" hat in einer Gesteinsprobe das Mineral Tridymit gefunden. Foto: NASA/JPL-Caltech/MSSS

Rover "Curiosity" findet Überraschendes auf dem Mars

Washington - Der Rover "Curiosity" hat auf dem Mars ein für Wissenschaftler überraschendes Mineral entdeckt. Das teilte die "NASA" mit.

Bei der Untersuchung einer Gesteinsprobe, die der Rover vor einem Jahr entnommen hatte, sei Tridymit gefunden worden, teilte die Nasa mit. Tridymit sei bislang nur auf der Erde in Zusammenhang mit kieselsäurereichem Vulkanismus entdeckt worden, beispielsweise am Mount St. Helens-Vulkan im Nordwesten der USA. Auf dem Mars sei diese Art von Vulkanismus und damit auch Tridymit nicht erwartet worden.

"Die Entdeckung von Tridymit war komplett unerwartet", sagte Nasa-Wissenschaftler Doug Ming, der die Erkenntnisse gemeinsam mit Kollegen in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften veröffentlichte. "Sie bringt die Frage mit sich, ob der Mars eine viel heftigere und explosivere vulkanische Vergangenheit während seiner Entstehung hatte, als bislang gedacht." Der Rover "Curiosity" war vor fast vier Jahren auf dem Mars gelandet und sucht dort nach Spuren von früherem Leben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spannend: Forscher entdecken Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Wissenschaftler haben in der kanadischen Arktis endlich entscheidende Belege für die Existenz eines Ozeans vor 400 Millionen Jahren entdeckt. 
Spannend: Forscher entdecken Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt
Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: Ein Mann soll nachts ein junges Paar beim Zelten überfallen und die Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Jetzt …
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt
Chaos nach Stromausfall am Flughafen von Sydney
Nach einem Stromausfall geriet der Flugplan zahlreicher Passagiere in Sydney völlig durcheinander.  
Chaos nach Stromausfall am Flughafen von Sydney
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Nach einer kirchlichen Andacht eröffnet ein junger Mann im US-Bundesstaat Tennessee das Feuer auf Gläubige - anscheinend wahllos. Das Motiv bleibt zunächst unklar.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA

Kommentare