+
Das ist "Rudelgucken": Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft jubeln im Juni 2010 zu Beginn des WM-Spiels Deutschland - Ghana beim Public Viewing im Olympiastadion in München.

"Rudelgucken" steht jetzt im Duden

Köln - Die Wortschöpfung “Rudelgucken“ als deutscher Ausdruck für Public Viewing hat es in Duden geschafft. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk am Freitag mit.

Der WDR-Hörfunksender 1Live hatte zur Fußball-Europameisterschaft 2008 Hörervorschläge gesammelt, um einen Ersatz für den englischen Begriff zu finden.

Im Wörterbuch wird Rudelgucken nun erklärt als gemeinsames Anschauen von Veranstaltungen, die meist auf öffentlichen Plätzen auf Großbildleinwänden übertragen werden. Das Wort habe eine “lockere Art“ und entspreche der respektlosen Sprache des Alltags, erläuterte Duden-Redaktionsleiter Werner Scholze-Stubenrecht in der WDR-Mitteilung. “Alle anderen Eindeutschungsversuche hatten bisher keinen messbaren Erfolg.“ Der Begriff Rudelgucken findet sich bereits in der neuen Online-Ausgabe des Wörterbuchs.

Wet-T-Shirt-Feier & Brüste als Handy-Tasche: So sexy war die WM

Wet-T-Shirt-Feier & Brüste als Handy-Tasche: So sexy war die WM

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare