+
Das ist "Rudelgucken": Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft jubeln im Juni 2010 zu Beginn des WM-Spiels Deutschland - Ghana beim Public Viewing im Olympiastadion in München.

"Rudelgucken" steht jetzt im Duden

Köln - Die Wortschöpfung “Rudelgucken“ als deutscher Ausdruck für Public Viewing hat es in Duden geschafft. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk am Freitag mit.

Der WDR-Hörfunksender 1Live hatte zur Fußball-Europameisterschaft 2008 Hörervorschläge gesammelt, um einen Ersatz für den englischen Begriff zu finden.

Im Wörterbuch wird Rudelgucken nun erklärt als gemeinsames Anschauen von Veranstaltungen, die meist auf öffentlichen Plätzen auf Großbildleinwänden übertragen werden. Das Wort habe eine “lockere Art“ und entspreche der respektlosen Sprache des Alltags, erläuterte Duden-Redaktionsleiter Werner Scholze-Stubenrecht in der WDR-Mitteilung. “Alle anderen Eindeutschungsversuche hatten bisher keinen messbaren Erfolg.“ Der Begriff Rudelgucken findet sich bereits in der neuen Online-Ausgabe des Wörterbuchs.

Wet-T-Shirt-Feier & Brüste als Handy-Tasche: So sexy war die WM

Wet-T-Shirt-Feier & Brüste als Handy-Tasche: So sexy war die WM

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Panik auf Mallorca: Zwei Meter langer Hai am Strand
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Ungewöhnlicher Hai-Alarm vor der Südwestküste Mallorcas. Am Samstag und Sonntag lösten mehrere Sichtungen unter Badegästen Panik aus. Ein Tier wurde gefangen - und …
Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Kleine, fliegende Insekten sorgen gerade in der Region um Heilbronn für Ärger. In der Dämmerung kommen sie aus ihren Löchern und belästigen die Bürger dort.
Braun, behaart und laut: Dieses Insekt hält Heilbronn in Atem
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60

Kommentare