Rückrufaktion für Instant-Kaffee

Wettenberg/Wiesbaden - Die Firma Imperia Elita ruft wegen einer europaweit verbotenen Substanz ihren Instant-Kaffee zurück.

Es handelt sich um das Produkt “Vitaccino Imperia Elita“ mit dem Herstellungsdatum 5. Juni 2010 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Mai 2012, wie das hessische Umweltministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Der Kaffee enthält den Angaben zufolge das Mittel Sibutramin. Es werde in Medikamenten als Appetitzügler verwendet und könne erhebliche Nebenwirkungen haben. Das Unternehmen aus Wettenberg bei Gießen hatte bereits im Oktober eine Charge zurückrufen müssen. Kunden können Restbestände zurückgegeben oder umtauschen.

Das Unternehmen hat die Kaffeebeutel nach eigenen Angaben vor der Markteinführung untersuchen lassen. Dabei habe es keine Beanstandungen gegeben. Erst bei einer späteren Analyse eines amtlichen Labors der Lebensmittelüberwachung sei der Stoff bemerkt worden.

dpa

Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien

Kaffee: Die fünf wichtigsten Studien 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare