Bakterien gefunden

Kaufland ruft Mini-Reiswaffeln zurück

Neckarsulm - Weil sie Durchfall und Erbrechen auslösen können, hat Kaufland Reiswaffen zurückgerufen. Verbraucher können ihre bereits gekaufte Ware zurückgeben.

In einer Packung der „K-Classic Mini Reiswaffeln Vanilla 60 g“ seien Bakterien entdeckt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Neckarsulm bei Heilbronn mit. „Deshalb sollten Verbraucher dieses Produkt nicht verzehren“, hieß es. Vom Rückruf betroffen seien die Packungen mit der EAN 4300175322218 und dem Mindesthaltbarkeitsdaten 21.08.2015, 14.09.2015 und 05.10.2015. Man habe die Ware aus den Regalen genommen, Verbraucher dürften sie zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
Die Flaniermeile in North York im Norden Torontos ist tagsüber belebt, hier liegen Geschäfte, Büros und Restaurants. Dort rast ein Transporter mit hohem Tempo auf den …
Lieferwagen fährt in Toronto Fußgänger an - Menschen sterben
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
In den USA ist es Ärzten erstmals gelungen, ein komplettes männliches Geschlechtsteil zu transplantieren.
OP-Sensation: Ärzte transplantieren erstmals komplette männliche Genitalien
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Der Fahrer wurde festgenommen.
Wagen rast in Menschenmenge in Toronto - Medien berichten von fünf Toten
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
Die Polizei im US-Bundesstaat Tennessee hat den mutmaßlichen Schützen gefasst, der ein Blutbad in einem Restaurant angerichtet hatte.
Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst

Kommentare