Bakterien gefunden

Kaufland ruft Mini-Reiswaffeln zurück

Neckarsulm - Weil sie Durchfall und Erbrechen auslösen können, hat Kaufland Reiswaffen zurückgerufen. Verbraucher können ihre bereits gekaufte Ware zurückgeben.

In einer Packung der „K-Classic Mini Reiswaffeln Vanilla 60 g“ seien Bakterien entdeckt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Neckarsulm bei Heilbronn mit. „Deshalb sollten Verbraucher dieses Produkt nicht verzehren“, hieß es. Vom Rückruf betroffen seien die Packungen mit der EAN 4300175322218 und dem Mindesthaltbarkeitsdaten 21.08.2015, 14.09.2015 und 05.10.2015. Man habe die Ware aus den Regalen genommen, Verbraucher dürften sie zurückgeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es damit auf sich?
Forscher sichten stationäre Riesenstruktur auf der Venus
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare