Rückruf bei Sahne- und Grieß-Pudding von Landliebe

Heilbronn - Die Molkerei FrieslandCampina ruft bestimmte Sahne- und Grießpuddings der Marke Landliebe zurück. Welche Produkte von der Rückrufaktion betroffen sind:

Wegen einer technischen Störung an einer Abfüllmaschine sei es vereinzelt zu einer erhöhten Dosierung von Wasserstoffperoxid gekommen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Heilbronn mit. Wasserstoffperoxid wird in der Lebensmittelindustrie für die Bechersterilisation eingesetzt und kann zu Reizungen der Schleimhäute sowie in Einzelfällen zu Übelkeit führen.

Der Rückruf bezieht sich nach Unternehmensangaben auf folgende Produkte:

Landliebe Grießpudding, 125 und 150 Gramm, Mindeshaltbarkeitsdatum 27. Februar bis einschließlich 11. März 2011.

Außerdem: Landliebe Sahnepudding Vanille und Schoko, 150 Gramm, Mindesthaltbarkeitsdatum 23. Februar, sowie 2. März bis einschließlich 6. März 2011.

Die betroffenen Produkte sind bundesweit über verschiedene Einzelhandelsunternehmen vertrieben worden. Die Rücknahme aus den Regalen ist bereits veranlasst worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Penthouse auf Hamburger Bunker hält Feuerwehr in Atem
Einen ganzen Tag hat die Feuerwehr in Hamburg gegen einen Brand in einem Penthouse auf dem Dach eines Bunkers gekämpft. Schwierigkeiten bereitete nicht nur die besondere …
Brand in Penthouse auf Hamburger Bunker hält Feuerwehr in Atem
Zahl der Toten bei Schulbusunfall in Frankreich ist gestiegen
Nach der Kollision eines Schulbusses mit einem Regionalzug in Südfrankreich ist die Zahl der toten Schüler auf sechs gestiegen.
Zahl der Toten bei Schulbusunfall in Frankreich ist gestiegen
Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück in den USA
Es war die Jungfernfahrt für Zug 501 auf einem neuen Gleisabschnitt südlich der US-Stadt Seattle. Mit einem Mal springen Waggons in voller Fahrt aus den Gleisen, ein …
Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück in den USA
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror
Am britischen Militärflugplatz Mildenhall soll ein Mann mit einem Fahrzeug versucht haben, eine Kontrollstelle zu durchbrechen.
US-Militär: Schüsse auf Autofahrer in England kein Terror

Kommentare