Blutat an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Blutat an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler
+
Die zehnjährige Katharina war mit Mutter und Schwester an dem schmalen Strand am Kap Arkona spazieren gegangen, als ein Teil des knapp 40 Meter hohen Kliffs abbrach und die Erdmassen die Familie erfassten.

Rügen: Hier riss das Kliff Katharina (10) in die Tiefe

Grimmen/Kap Arkona - Die zehnjährige Katharina wurde bei einem Spaziergang am Kap Arkona in Rügen verschüttet, als ein Teil des Kliffs in die Tiefe rutschte. Bei der seit einer Woche erfolglosen Suche soll nun ein Bagger helfen.

Nun wird der Einsatz eines großen Baggers für die Suche der verschütteten Zehnjährigen erwogen. „Fachleute aus einer Baufirma werden prüfen, ob solch schwere Technik am Strand eingesetzt werden kann. Wir können für die nächsten Tage mit ablandigem Wind und damit niedrigerem Wasserstand rechnen“, sagte Kreissprecherin Carina Schmidt am Dienstag nach einer Beratung in Grimmen. Die am Vortag nach einem neuerlichen Erdrutsch unterbrochene Suche ruhte am Dienstag. Aller Voraussicht nach werde der Einsatz nicht vor Donnerstag fortgesetzt, sagte Schmidt.

Rügen: Kliff reisst Mädchen in die Tiefe

Suche nach verschüttetem Mädchen auf Rügen

Seit dem zweiten Weihnachtsfeiertag wird die zehnjährige Katharina aus dem Norden Brandenburgs vermisst. Sie war mit Mutter und Schwester an dem schmalen Strand am Kap Arkona spazieren gegangen, als ein Teil des knapp 40 Meter hohen Kliffs abbrach und die Erdmassen die Familie erfassten. Das 14-jährige Mädchen und die Mutter wurden ins Wasser gedrückt und überlebten. Für die Zehnjährige gab es schon am Tag danach keine Hoffnung auf Rettung mehr.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Minderjähriger soll Mitschüler getötet haben
Nach dem gewaltsamen Tod eines Schülers nimmt die Polizei einen minderjährigen Tatverdächtigen fest. Ermittler einer Mordkommission suchen nach den Hintergründen der Tat.
Minderjähriger soll Mitschüler getötet haben
NASA-Animation zeigt: So nah rast ein Asteroid in zwei Wochen an uns vorbei
Mit 122.400 Kilometern pro Stunde wird am 4. Februar ein Asteroid an der Erde vorbeirasen - und zwar relativ knapp. Eine Animation der Nasa zeigt die Flugbahn des …
NASA-Animation zeigt: So nah rast ein Asteroid in zwei Wochen an uns vorbei
Britisches Model Amena Khan verzichtet jetzt auf Shampoo-Werbung
Amena Khan sollte als erstes Model mit Kopftuch in einer Werbekampagne von einem Kosmetikgiganten mitmachen. Die Medien reagierten begeistert. Doch dann holte sie die …
Britisches Model Amena Khan verzichtet jetzt auf Shampoo-Werbung
Blutat an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler
Drama in Lünen: Am Dienstagmorgen hat ein Minderjähriger einen Mitschüler an einer Gesamtschule getötet. Die Hintergründe sind noch unklar.
Blutat an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Kommentare