+
Die Besucher der Eucharistiefeier zur feierlichen Enthüllung des Heiligen Rocks im Dom zu Trier sind die ersten, die das Gewand aus der Nähe sehen können.

Rund 17.000 Pilger strömen zur Heilig-Rock-Wallfahrt

Trier - Immer mehr Pilger strömen zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier: Am Samstag seien rund 17.000 in den Dom gekommen, sagte eine Sprecherin am Sonntag.

Auch am Sonntag halte der Betrieb an: “Es ist ein stetiger Pilgerfluss.“ Die Wallfahrt war am Freitag in Trier eröffnet worden. Im Zentrum steht die Tuchreliquie “Heiliger Rock“ - das Gewand, das Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. Es ist erstmals seit 16 Jahren wieder zu sehen. Die katholische Kirche erwartet zu der Wallfahrt rund 500.000 Pilger. Aus Luxemburg kamen am Samstag rund 1600 Gäste - darunter war auch Ministerpräsident Jean-Claude Juncker.

Der Heilige Rock im Trierer Dom

Der Heilige Rock im Trierer Dom

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Wie fühlen sich Kinder und Jugendliche in der Großstadt? Über 1000 Mädchen und Jungen wurden nun in einer Studie dazu befragt. Das Ergebnis sollte viele Mamas und Papas …
So mies fühlen sich Kinder in der Großstadt
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Weil sie eine Anweisung falsch verstanden hatte, sprang eine 17-Jährige im Urlaub beim Bungee-Jumping ohne gesichertes Seil von einer Brücke und starb.
Tod beim Bungee-Jumping: 17-Jährige springt zu früh
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Vor allem auf Instagram propagieren zahlreiche Models und Bloggerinnen ein schier unerreichbares weibliches Schönheitsideal. Doch es gibt eine Gegenbewegung.
Alles geschönt: Mutiges Model zeigt, wie sie wirklich aussieht
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt
Mit einer Insulinspritze hat eine Krankenschwester in Kanada acht Patienten ermordet. Das Motiv ihrer Taten werden Angehörige der Toten wohl kaum verstehen.
Krankenschwester (50) nach Mordserie verurteilt

Kommentare