+
Wenige Kilometer vor Hyderabad sprangen zwei Waggons eines Zuges aus den Schienen. Foto: Nadeem Khawer

Dutzende Verletzte bei Zugunglück in Pakistan

Islamabad (dpa) - Bei einem Zugunglück nahe der südpakistanischen Stadt Hyderabad sind nach Medienberichten etwa 40 Menschen verletzt worden. Wenige Kilometer vor der Millionenmetropole sprangen zwei Waggons eines Zuges aus bislang ungeklärter Ursache aus den Schienen.

Der Zug sei von Lahore nach Karachi unterwegs gewesen, meldete der Sender Geo TV unter Berufung auf Rettungskräfte. Der Zustand von fünf der Verletzten sei kritisch, berichtete die Zeitung "The Express Tribune". Einer der Waggons stürzte bei dem Unglück um.

Bericht Geo TV

Bericht "The Express Tribune"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Antenne für Tierbeobachtung erfolgreich an ISS montiert
Zwei russische Kosmonauten installieren bei einem Weltraumspaziergang eine Antenne an der Raumstation ISS. Tierschützer applaudieren. Sie erhoffen sich von dem …
Antenne für Tierbeobachtung erfolgreich an ISS montiert
Brückeneinsturz in Genua: bittere Nachricht für Anwohner - zahlreiche Personen werden noch vermisst
Tragisches Unglück in der italienischen Hafenstadt Genua: Beim Einsturz der vierspurigen Autobahnbrücke der A10 sind am Dienstag mindestens 39 Menschen ums Leben …
Brückeneinsturz in Genua: bittere Nachricht für Anwohner - zahlreiche Personen werden noch vermisst
Messerattacke in Offenburg: Mann ersticht Arzt in eigener Praxis
Am Donnerstagmorgen soll es laut eines Medienberichtes zu einer Messerattacke in Offenburg gekommen sein. Der mutmaßliche Täter war auf der Flucht. 
Messerattacke in Offenburg: Mann ersticht Arzt in eigener Praxis
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - dann bricht die Hölle über sie herein
Polizei-Einsatz! Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw eine - doch dann bricht die Hölle über sie herein.
Zwei Trucker schlafen friedlich in ihren Lkw - dann bricht die Hölle über sie herein

Kommentare