Lawinenabgang im Berchtesgadener Land - Großeinsatz

Lawinenabgang im Berchtesgadener Land - Großeinsatz

Gesamtwert: 1,6 Millionen Euro

Rund 50 Kilo Gold aus Flugzeug in Paris geklaut

Paris - Diebe haben am Pariser Flughafen Roissy rund 50 Kilogramm Gold aus einem Flugzeug gestohlen. Die Goldbarren sollten mit einer Linienmaschine nach Zürich transportiert werden.

Diebe haben am Pariser Flughafen Roissy rund 50 Kilogramm Gold aus einem Flugzeug gestohlen. Die Goldbarren sollten mit einer Linienmaschine nach Zürich transportiert werden, hieß es am Montag aus Kreisen der Flughafenverwaltung. Angestellte einer auf Werttransporte spezialisierten Sicherheitsfirma hätten die Maschine bis zum Abflug auf dem Rollfeld im Blick gehabt. Die Diebe hätten daher "ganz bestimmt Komplizen am Flughafen gehabt", hieß es.

Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Donnerstag. Dass das Gold verschwunden war, fiel der Sicherheitsfirma aber erst am Freitag in Zürich auf. Die Barren haben einen Gesamtwert von rund 1,6 Millionen Euro. Es wurden polizeiliche Ermittlungen eingeleitet.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare