+
Das havarierte Kreuzfahrtschiff “Costa Allegra“.

Rund 250 Costa-Passagiere fliegen schnell heim

Hamburg - Von den über 600 Passagieren an Bord des havarierten Kreuzfahrtschiffes “Costa Allegra“ wollen rund 250 schon an diesem Donnerstagabend von den Seychellen aus den Heimflug antreten.

Lesen Sie dazu:

"Schleppende" Rettung für Costa Allegra

Hubschrauber versorgen Kreuzfahrt-Passagiere

Das teilte ein Sprecher von Costa Kreuzfahrten in Deutschland am Mittwochabend mit. Die Ankunft des Schiffes auf den Seychellen wurde für Donnerstagmorgen erwartet. Mehr als 370 Passagiere hätten bisher das Angebot von Costa angenommen und würden auf Kosten des Unternehmens ihren Urlaub auf den Seychellen in Hotels fortsetzen.

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

Luxusliner läuft auf Grund - Tote und Verletzte

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von tragischen Umständen: …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
16 Tote bei Busunglück in Italien
Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Bus-Experten sprechen von tragischen Umständen: Die …
16 Tote bei Busunglück in Italien

Kommentare