Weil er einen fatalen Fehler beging

Hai beißt Surfer fast zu Tode

Paris - Angriff bei Sonnenuntergang: Ein Hai hat vor der Küste der französischen Tropeninsel La Réunion einen Surfer angefallen und schwer verletzt. Die erneute Attacke ist kein Einzelfall.

Der etwa 40 Jahre alte Mann kam mit Bissverletzungen an Fuß und Hand ins Krankenhaus, wie ein Sprecher der Präfektur der französischen Nachrichtenagentur AFP sagte. Lebensgefahr bestehe nicht. Die Hai-Attacke am Sonntag war bereits die dritte in diesem Jahr vor der östlich von Madagaskar gelegenen Insel im Indischen Ozean.

Erst im Juli kam ein Surfer bei einem Angriff ums Leben. Der jetzige Zwischenfall ereignete sich kurz vor Sonnenuntergang bei Saint-Leu an der Westküste. Diese Tageszeit gilt wie das Morgengrauen als besonders gefährlich für Surfausflüge in Haigebieten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare