Zwei Verletze bei Attacke 

Medien: Russische Hooligans greifen Spanier in Köln an

Köln - Offenbar erneuter Eklat um russische Fußball-Hooligans: Sieben Krawallmacher aus Russland sollen am Donnerstagabend in Köln auf der Domplatte auf spanische Touristen losgegangen sein. Dies berichtet der Kölner Express.

Zwei Personen wurden verletzt, einer der Spanier erlitt einen Nasenbeinbruch. Sechs der Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen, einem weiteren gelang offensichtlich die Flucht. "Die Personen waren auf dem Weg zum Flughafen, um am Abend zurück nach Moskau zu reisen", sagte ein Polizeisprecher. Die sieben Männer hatten allesamt Tickets für den Flug um kurz vor 21.00 Uhr von Köln/Bonn nach Moskau.

Die Polizei hat in den Taschen der Männer Tickets für das EM-Spiel zwischen England und Russland (1:1) gefunden. Rund um das Spiel war es in Marseille am vergangenen Samstag zu schweren Ausschreitungen gekommen. "Wir wissen aber nicht, ob sie dort auch waren oder zuvor ausgewiesen wurden", sagte ein Polizeisprecher.

SID

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten.
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Beim Abschleppen eines Airbus A380 krachte der mit einem Catering-Wagen zusammen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden ist dagegen immens. 
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden

Kommentare