Schläger wollten zu Fußball-EM nach Frankreich

Nach Attacke in Köln: Russische Hooligans angeklagt

Köln - Kurz bevor die Polizei in Köln russische Hooligans kontrolliere wollte, griff die Gruppe spanische Touristen an. Vier Wochen danach wurde Hooligans Anklage erhoben.

Vier Wochen nach einem Angriff während der Fußball-EM auf spanische Touristen am Kölner Dom hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen fünf russische Hooligans erhoben. Den Männern werde unter anderem gemeinschaftliche gefährliche Körperverletzung vorgeworfen, sagte Oberstaatsanwalt Ulf Willuhn am Freitag. Ein Termin für die Gerichtsverhandlung stehe noch nicht fest. Die „Kölnische Rundschau“ hatte am Freitag darüber berichtet.

Hooligans wollten sich Zeit bis zum Abflug vertreiben

Den Hooligans wird vorgeworfen, Mitte Juni auf der Kölner Domplatte drei spanische Touristen - zwei Männer und eine Frau - verprügelt zu haben, als diese Aufkleber mit antifaschistischen Aufdrucken verteilten. Einer der Spanier hatte einen Nasenbeinbruch erlitten.

Die Mitglieder der russischen Hooligan-Gruppen waren den Ermittlern zufolge auf der Durchreise von der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich nach Moskau. In der Kölner Altstadt wollten sie sich die Zeit bis zu ihrem Flug vertreiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ADAC meldet Staurekord für 2016
Die Blechlawine wächst. Nach Berechnungen des ADAC ging es im vergangenen Jahr auf den Straßen zäher zu als je zuvor. Als Gründe nennt der Autoclub unter anderem mehr …
ADAC meldet Staurekord für 2016
Vier Kinder bei heftigem Regen auf den Philippinen ertrunken
Manila - Die Philippinen wurden am Montag von ungewöhnlich heftigen Regenfällen heimgesucht. Dabei kamen fünf Menschen ums Leben, vier davon waren noch Kinder. 
Vier Kinder bei heftigem Regen auf den Philippinen ertrunken
Suche nach Flug MH370 eingestellt - Angehörige protestieren
Das Verschwinden von Flug MH370 bleibt vorerst eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte. Die Suche nach der Boeing 777 wird beendet. Die Hoffnung auf einen …
Suche nach Flug MH370 eingestellt - Angehörige protestieren
Brasilien: Polizei räumt Gefängnisdach nach Blutbad mit 26 Toten
Natal - Nach dem Blutbad in einem brasilianischen Gefängnis hat die Polizei am Montag das Dach der Haftanstalt geräumt, das von mehreren Dutzend Häftlingen besetzt …
Brasilien: Polizei räumt Gefängnisdach nach Blutbad mit 26 Toten

Kommentare