+
Hohe Hacken will ein russischer Abgeordneter nicht mehr an Füßen sehen.

Flache Schuhe will er aber auch nicht

Russischer Abgeordneter will High Heels verbieten 

Moskau - Weil er sich nach eigenen Angaben um die Gesundheit der Frauen sorgt, hat ein russischer Abgeordneter High Heels den Kampf angesagt.

Schuhabsätze sollten künftig nicht höher als fünf Zentimeter sein dürfen, fordert Oleg Michejow in einem am Donnerstag bekanntgewordenen Gesetzesvorschlag. Aber auch Ballerinas und Sportschuhe sowie ganz flache Männerslipper seien ungesund. "Schuhe sollen deshalb zwei bis fünf Zentimeter hohe Absätze haben, wobei fünf Zentimeter das höchste sein soll", heißt es in Michejows Vorlage. "Der gesundheitsschädigende Effekt von extrem hohen und ganz flachen Schuhen ist von Experten weltweit bewiesen worden."

Dabei will der Abgeordnete nicht nur in seinem Land für "gesunde" Verhältnisse sorgen. Er schickte seinen Gesetzesvorschlag gleich an die zuständigen Stellen der von Russland, Weißrussland und Kasachstan gemeinsam gegründeten Zollunion.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Polizei hält sich bei der …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Feuerrot und bedrohlich wirkte eine Wolke über Brasilien und jagte damit vielen Menschen Schrecken ein. 
Grusel-Wolke am Himmel sorgt für Angst und Schrecken
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Während eines romantischen Strandurlaubs auf der griechischen Insel Rhodos hat ein britisches Paar eine Flaschenpost ins Mittelmeer geworfen - zwei Monate später kam sie …
Flaschenpost eines britischen Paars schafft es von Rhodos bis zum Gazastreifen
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen
Auf seiner Flucht vor der Polizei hat ein Dieb am Dienstag kurzzeitig Zuflucht im Main gesucht. Doch es half nichts: Irgendwann schwamm der 30-Jährige ans Ufer und wurde …
Wohnungseinbrecher flüchtet in den Main - am Ufer wird er festgenommen

Kommentare