1. Startseite
  2. Welt

Russisches Flugzeug mit 49 Menschen abgestürzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

- Moskau - Beim Absturz eines Flugzeugs in Nordrussland sind entgegen ersten Angaben doch nicht alle 49 Menschen an Bord ums Leben gekommen. 23 Menschen hätten den Unfall überlebt, wie der örtliche Zivilschutz im nordrussischen Autonomen Bezirk der Nenzen am Mittwoch mitteilte.

Die Propeller-Maschine vom Typ Antonow-24 sei aus zunächst unbekannter Ursache bei einer Notlandung abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Bei den Passagieren handelte es sich um Arbeiter der Öl-Industrie.

Nach Behördenangaben setzte die Antonow-24 fünf Kilometer vor dem Zielflughafen von Warandej an der Eismeer-Küste zur Notlandung an. Beim Aufprall sei der linke Flügel abgerissen worden.

Auch interessant

Kommentare