Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Zug in Russland entgleist - 70 Verletzte

Moskau - Beim Entgleisen eines Passagierzugs in Russland sind mindestens 70 Menschen verletzt worden, 6 von ihnen schwer.

Ein Sprecher des Zivilschutzes betonte am Sonntag im Staatsfernsehen, es gebe keine Toten. 5 von insgesamt 19 Waggons seien aus noch ungeklärter Ursache in der südrussischen Region Krasnodar aus den Gleisen geraten. Vermutlich seien die Lokomotive und ein Waggon entgleist, die dann vier weitere Wagen mit sich gerissen hätten, hieß es.

Der Zug Nr. 140 war unterwegs von der Stadt Adler bei Sotschi am Schwarzen Meer in die Millionenstadt Nowosibirsk. Medienberichten zufolge waren insgesamt 113 Passagiere an Bord.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Kommentare