Nach drei Jahren

Russland führt Winterzeit wieder ein

Moskau - Nach knapp drei Jahren dauerhafter Sommerzeit führt Russland am 26. Oktober wieder die Winterzeit ein.

Präsident Wladimir Putin habe ein entsprechendes Gesetz unterzeichnet, teilte der Kreml am Dienstag in Moskau mit. Damit werden Ende Oktober die Uhren wie in Mitteleuropa um eine Stunde zurückgestellt. Diese Zeit bleibt dann aber - die Umstellung jeweils im Frühjahr macht das Riesenreich nicht mit. Russland hatte im Oktober 2011 „ewige Sommerzeit“ eingeführt, „zum Vorteil für Mensch und Vieh“. Jedoch hatten viele Russen danach kritisiert, es sei im Winter morgens viel zu lange dunkel. Auch Putin hatte geklagt, er komme deswegen später als sonst „auf Touren“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Da haben viele McDonald‘s Fans sicher gestaunt: Anstatt 3,99 Euro gibt es den Big Mac am Donnerstag für nur einen Euro. Aber das ist nicht die einzige Überraschung.
Alle reden über McDonald‘s! Big Mac 1 Euro, Pommes gratis - hier gibt es die Übersicht
Nach Kritik an Ausgabe-Stop für Flüchtlinge: Das sagt der Chef der Essener-Tafel 
Der Vorsitzende der Essener Tafel, Jörg Sartor, steht im Zentrum der Kritik  seit der Aufnahmestopp von Migranten durch die Tafel in Essen bekannt geworden ist.
Nach Kritik an Ausgabe-Stop für Flüchtlinge: Das sagt der Chef der Essener-Tafel 
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen

Kommentare