Kameraden gegessen

Russland: Kannibale zu Haft verurteilt

Jakutsk - Wegen Kannibalismus wurde ein Mann in Russland zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Er gestand, Teile seines toten Kameraden gegessen zu haben. Ermordet habe er diesen aber nicht.

In einem Fall von Kannibalismus muss ein Russe in Sibirien für zwölf Jahre ins Straflager. Der Mann hatte in der sibirischen Taiga einen Kameraden teilweise gegessen. Das Oberste Gericht der Teilrepublik Jakutien verurteilte ihn wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge, wie die Agentur Tass am Mittwoch meldete.

Der Verurteilte hatte den Verzehr von Menschenfleisch gestanden, aber behauptet, der Mann sei eines natürlichen Todes gestorben. Ermittler hatten die Knochen des Opfers entdeckt.

Dem Urteil zufolge hatte sich der Täter 2012 mit drei Angelfreunden in der Taiga verirrt. Einer von ihnen wurde sein Opfer. Das Oberste Gericht verschärfte auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Urteil vom Juni, nach dem er zu dreieinhalb Jahren verurteilt worden war.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien kämpft gegen Hochwasser: Warnstufe Rot
Erst Schnee, Eisregen und starker Wind, dann Hochwasser. In Italien macht eine Schlechtwetterfront den Menschen zu schaffen. In der Gegend um Parma müssen viele mit …
Italien kämpft gegen Hochwasser: Warnstufe Rot
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Ein Feuerball steht über dem kleinen Ort Baumgarten in Österreich. Am Vormittag ist es in einer Gasstation zu einer heftigen Explosion mit Großbrand gekommen. Das genaue …
Heftige Explosion bei Gasstation in Österreich - Leitungen wieder in Betrieb
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Ein Pinguin in der Größe eines Erwachsenen - vor Millionen von Jahren watschelten solche Riesen über die Erde. In Neuseeland haben Forscher fossile Überreste einer …
Forscher entdecken Fossilien eines Riesenpinguins
Latte macchiato als physikalisches Modell
Für die meisten Menschen ist der Latte macchiato ein kulinarischer Genuss, der mit seinen hellen und dunklen Schichten auch optisch etwas hermacht. Physiker sehen darin …
Latte macchiato als physikalisches Modell

Kommentare