+
Die Raumstation ISS.

Schwere Panne nach Kabelbruch

Medien: Russland verliert Kontrolle über ISS

Moskau - Die russische Raumfahrtbehörde soll Medienberichten zufolge nach einer schweren Panne die Kontrolle über den russischen Teil der Internationalen Raumstation ISS sowie zivile Satelliten verloren haben.

Ein Kabelbruch in der Flugleitzentrale bei Moskau hat am Mittwoch für Aufregung in Raumfahrtkreisen gesorgt. Wegen der schweren Panne sei die Kontrolle über den russischen Teil der Internationalen Raumstation ISS sowie zivile Satelliten verloren, meldete die Staatsagentur Ria Nowosti. Das Problem könne erst in zwei Tagen gelöst werden.

Einem Bericht der Agentur Itar-Tass zufolge war auch die für Montag geplante Rückkehr von drei Raumfahrern zur Erde gefährdet. Allerdings wies die Raumfahrtbehörde Roskosmos die Angaben zurück. Der Kontakt zum russischen ISS-Segment sei nicht verloren, sagte Roskosmos-Chef Alexej Kusnezow der Agentur Interfax.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einkaufsgebäude in Teheran bricht zusammen
Teheran (dpa) – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Es wird befürchtet, dass viele Feuerwehrmänner, …
Einkaufsgebäude in Teheran bricht zusammen
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia

Kommentare