Verbrecher-Trio flieht aus Psychiatrie

Merzig/Saarbrücken - Sie sind eine Gefahr für die Allgemeinheit und derzeit auf freiem Fuß: Drei verurteilte Männer sind durch einen Zaun aus einer psychiatrischen Klinik im saarländischen Merzig geflohen.

Das Trio sei während des Hofgangs durch einen Zaun entkommen, teilte das saarländische Justizministerium am Montag in Saarbrücken mit. Die Männer seien bereits am vergangenen Samstag geflohen. Sie stellten wie alle Insassen der Klinik grundsätzlich eine Gefahr für die Allgemeinheit dar, sagte ein Sprecher des Sozialministeriums in Saarbrücken. Die Polizei fahnde nach ihnen.

Die Männer konnten laut Ministerium fliehen, weil der Zaun vermutlich von einem Helfer durchtrennt worden sei. Es sei ein feiner, nicht sichtbarer Schnitt gewesen, sagte der Sprecher des Sozialministeriums.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Es ist ein Bild des Grauens: Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sterben in England sechs Menschen. Die Polizei rätselt über die Ursache.
Sechs Tote bei Horror-Unfall in Birmingham
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Schon am Wochenende vor Weihnachten gibt es in vielen Teilen Deutschlands Eis und Schnee. Wintersportler nutzen die Gelegenheit, etwa zu Ausflügen in den Harz. Zum …
Woche beginnt schneereich: Weiße Weihnacht möglich
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Am Hamburger S-Bahnhof Veddel ist am Sonntag laut Medienberichten ein Sprengsatz explodiert. Es wurde Großalarm ausgelöst. 
Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben
Ohne unsere Hilfe haben die Kinder in Niger keine Chance: Sie haben zu wenig zu essen, kaum medizinische Versorgung und kein sauberes Wasser. Deshalb unterstützen wir …
Akuthilfe für unterernährte Kinder in Niger: Erdnusspaste rettet Leben

Kommentare